| Terminanfrage

Kurse für pflegende Angehörige

Spezialkurs für pflegende Angehörige von Menschen mit neurologischen Erkrankungen nach dem Bobath-Konzept

Rund zwei Drittel aller pflegebedürftigen Menschen werden Zuhause betreut und versorgt. Einen Angehörigen zu pflegen und zu betreuen ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Die Betreuung und Pflege ist sehr anstrengend, häufig sind die Pflegenden überlastet, erschöpft und selbst gesundheitlich angegriffen oder gefährdet.

Unser Angebot richtet sich speziell an Menschen, die ihre neurologisch beeinträchtigten Angehörigen zu Hause pflegen. Indikationen sind z. B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose, Querschnitt, Operationen oder Erkrankungen am Gehirn oder im Rückenmark, Parkinson, Spastik, Paresen.

Wir bieten regelmäßig Kurse für pflegende Angehörige und Interessierte in Kooperation mit der BARMER-GEK an. Die Teilnahme am Kurs ist für gesetzlich Pflegeversicherte kostenlos. Die Kursdauer beträgt 8x 90 Minuten. Die Teilnehmer müssen nicht bei der BARMER-GEK versichert sein! Für pflegende BARMER-Mitglieder kann der Kurs auch individuell zuhause abgehalten werden.

Pflegekurse bieten Unterstützung, Entlastung und Beratung von Familienmitgliedern, die einen pflegebedürftigen Menschen versorgen. Ein Schwerpunkt in den Kurstreffen bildet der Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern.

Er kann auch dazu beitragen, neue Strategien und Lösungen für die Herausforderung zu finden, die die Betreuung und Pflege der Angehörigen immer wieder stellen. Die Themen unserer Pflegekurse beinhalten die Grundlagen der Pflege Zuhause, wobei die aktuellen Bedürfnisse der Angehörigen mit einbezogen werden.

Terminanfrage für Pflegekurs

Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um den nächsten Termin für einen Pflegekurs zu erfragen.


« Praxis-Rosenau.de » Terminanfrage